Vivat Stultitia!

Ein Lob der Torheit, wusste bereits Erasmus von Rotterdam, an dem sich Luther orientiert haben soll.

Stultitia tritt als Frau mit „schlechtem Ruf“ an ein Katheder, bekennt sich als personifizierte Torheit und lobt genussvoll ihre „Tugenden“. Die ersten Sätze des Buches verdeutlichen sofort die Intention des Erasmus:[2]

„Die Torheit tritt auf und spricht: Mögen die Menschen in aller Welt von mir sagen, was sie wollen – weiß ich doch, wie übel von der Torheit auch die ärgsten Toren reden –, es bleibt dabei: Mir, ja mir ganz allein und meiner Kraft haben es Götter und Menschen zu danken, wenn sie heiter und frohgemut sind.“

 

Aber die „geistig Armen“ (gerne als Verschwörungstheoretiker bez.), damit wird Jesus nicht unbedingt die „Bildungsfernen“ gemeint haben, wie eine besondere Form des versteckten Rassismus heute die „unter ihnen Stehenden“ gerne verunglimpft.

Die Abgehängten und Bildungsfernen, die wehrlosen Bürger, die sich nicht wehren: Selbst schuld, wenn man sie übervorteilt, die Elite alles für sich alleine haben möchte!

Selig sind heute jene, die ohne groß zu fragen, vor sich hin konsumieren, in der Gewissheit:

Ich kaufe, also bin ich – oder verkürzt IBIMS!

Wer keine großen Fragen stellt, die Schnauze hält und tut, was ihm gesagt wird, der konnte auch in der DDR ganz gut über die Runden kommen.

Aber da sind halt immer die Strategen, die nicht nur vom „Brot und mit vollem Bauch“ leben wollen.

Und jene, die regieren sollen! Weil man sie dafür ausgesucht hat!

Da fliegen dann schon mal die Fetzen. Merkel wurde über 1000 mal angezeigt. Landesverrat, Hochverrat! Überwiegend sollen da AfD-Anhänger die Finger im Spiel gehabt haben. Also die Bildungsfernen? So leicht ist das aber nicht, denn da hatten Rechtsanwälte und Staatsrechtler auch ein Wörtchen zu sagen.

Angela Merkels radikale Grenzöffnung ist ein historischer Rechtsbruch. Das mit Spannung erwartete Rechtsgutachten des Verfassungsrechtlers Udo di Fabio erschüttert das politische Berlin. Ausgerechnet eine Regierungspartei weist der Regierung Verfassungsbruch nach. Quelle the european

Das reicht aber nicht, um einer Kanzlerin ans Bein zu treten, denn die ist durch diverse Mechanismen geschützt. Klagen werden abgeblockt. Vorwürfe aus dem Ausland gelten in Deutschland rechtlich ohnehin nicht.

Allerdings kommt  von der Jüdischen Presse mächtig Dampf. Da gerät selbst eine eiserne Kanzlerin unter Druck.

Aber es wird zurück geschossen. Ein Mittel wurde dafür extra neu aufgelegt: das Netz-DG!

Ob AfD Politikerinnen da nun hinein gestolpert sind, oder es geschickt für Medienpräsenz nutzten? Wer weiß! Jedenfalls wissen viele Deutsche nicht, welche Gesetze eigentlich schon gelten, besonders die EU-Gesetze sind ziemlich unbekannt.

Schleichend verabschiedet sich die freiheitlich demokratische Grundordnung, hin zu einer geführten Nudging-Demokratieform, manche vermuten Schlimmeres!

Da reicht eine Kleinigeit und die Kabale kann von „Demokratie“ auf „Notstand“ umschalten! Geregelt wäre alles dafür! Zum NetzDG gibt es einige Proteste, die aber nicht zu vergleichen sind mit jenen Unmutsbekundungen, die seinerzeit Berufsverbot und Notstandsgesetze begleiteten.

Die breite Masse ist heute per Alkohol, Arzneimittel und Drogen ruhig gestellt, amorpht vor sich hin. Dazu kommen Stoffe in Nahrungsmitteln und Atemluft, welche bereits die Gehirne von Föten „erweichen“. Deshalb nennt man sie auch „Weichmacher„!

Ein Drittel der Europäer ist bereits „weichgespült„!

Um die um sich greifende Verblödung zu überdecken, führt man Spektakel auf. Bezahlte Demonstranten täuschen Protest vor, inszenierte Terroranschläge sorgen für Angst und Schrecken, für Argumente, um die bürgerlichen Rechte zu schleifen.

Wie gesagt, da genügt ein Funke!

Ein Crash der Finanzmärkte, wie vor zehn Jahren, könnte den schönen Schein plötzlich beenden. Wie ein Dieb in der Nacht, könnte es über uns kommen! Das geht heute auch über eine Seuchenwelle oder Naturkatastrophe, hinter der sich die neuen Diktatoren erstmal verstecken könnten, bis wirlich alles in trockenen Tüchern ist. Das ist zwar durch ENMOD verboten, kümmert aber niemand wirklich!

Und nun die schlechte Nachricht: Auch darauf wäre man vorbereitet!

Denn wenn man nichts mehr zu verlieren hat, dann entwickelt gerade der geistig Arme enorme Kräfte und Ideen! Das sieht man an den Migranten, die von Afrika aus übers Mittelmeer kommen. Ich würde heute zu Fuß nicht mal vom Kotti bis Spandau kommen, so verweichlicht bin ich!

Stultitia: 

„Was ihr von mir zu hören bekommt, ist allerdings bloß eine einfache Stegreifrede, kunstlos, doch ehrlich. Und meint mir ja nicht, das was ich sage sei nach Redner-Manier gelogen, nur um mein Genie leuchten zu lassen. Ihr kennt das ja: Merkt einer auf mit einer Rede, über die er dreißig Jahre gebrütet hat – oft ist sie auch gestohlen –, so schwört er euch, er habe sie in drei Tagen wie spielend hingeschrieben oder gar diktiert. O nein – ich liebe es von jeher, alles das zu sagen, was mir Dummen just auf die Zunge kommt. Nur erwartet nicht, dass ich mich nach der Schablone der gewöhnlichen Redner definiere oder gar disponiere. Ein übler Anfang wäre beides, denn eine Kraft, die in der ganzen Welt wirkt, lässt sich in keine Formel bannen, und eine Gottheit zerstückelt man nicht, zu der sich alle Kreaturen zusammenfinden.“

2 Gedanken zu “Selig die Armen im Geist, denn ihrer ist das Reich der Himmel!

  1. In meiner Bibel steht: “ Glücklich sind die, die sich ihrer geistigen Bedürfnissen bewußt sind….Denke das trifft eher die Aussage der Bibelstelle als Selig sind die Bekloppten !!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.