Gefälschter Astra-Zeneka Impfstoff in Italien? Die Polizei ermittelt!

Gefälschter Astra-Zeneka Impfstoff in Italien? Die Polizei ermittelt!

von Fabio Giuseppe Carlo Carisio für VT Italien, übersetzt von Ingo Trost für K-Networld.:

Die Tätigkeit des Erwerbs von Dokumenten, die von der Staatsanwaltschaft von Perugia arrangiert wurden, um die Methoden zur Beschaffung von Impfstoffen gegen Covid19 zu ermitteln, betrifft auch den Hauptsitz der Region Venetien in Venedig. Ziel der Akquisitionen am Hauptsitz der Region ist es, die mutmaßlichen Befürworter der Impfstoffversorgung zu ermitteln, die von den Vereinbarungen mit den Zentralbehörden abweichen und hinter denen ein Betrüger stehen würde.

Die Ermittlungen beginnen mit dem Generalstaatsanwalt von Perugia, Raffaele Cantone, über den versuchten Betrug eines 40-Jährigen mit einer sauberen Akte, der ursprünglich aus der Provinz Messina stammt und sich im vergangenen Januar fälschlicherweise als Vermittler im Namen auszeichnete von Astrazaneca Internazionale – schlug den Kauf von Anticovid-19-Impfstoffen in der Region Umbrien vor.

Die Staatsanwaltschaft von Perugia hat die Nas ( Anti-Kultivierungs- und Gesundheitsabteilung ) der Carabinieri von Umbrien angewiesen , von der von Domenico Arcuri geleiteten Kommissarstruktur der Pandemie und von Aifa (Italienische Pharma-Agentur) nützliche Unterlagen zu beschaffen, um die Methoden zu ermitteln der Beschaffung von Impfstoffen, des auf nationaler und europäischer Ebene geltenden Rechtsrahmenvertrags, der Methoden und Kriterien für die Verteilung zwischen Regionen sowie der Frage, ob es italienische Regionen gibt, die Anträge auf direkte Beschaffung gestellt haben.

Heute Morgen traf sich der Generaldirektor des regionalen Gesundheitswesens in Venetien, Luciano Flor, etwa vier Stunden lang mit den Carabinieri der Nas von Treviso, die unter der Delegation der umbrischen Staatsanwaltschaft tätig sind, um Informationen über die von der Region in den letzten Tagen unternommenen Schritte zu erhalten. Der venezianische Präsident Luca Zaia gab an, dass Venetien am 12. Februar genau von Venetien über Flor einen Bericht an die Nas gerichtet habe, und betraf das Schreiben der Region an Aifa zur Genehmigung des Inverkehrbringens. „Nun, die Nas-Untersuchung – sagte Zaia -. Ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis der Kontrollen. “

Es gab auch Kontakte zwischen dem venezianischen Präsidenten und seinem ehemaligen Gesundheitsrat und derzeitigen Ratsmitglied Umbriens, Luca Coletto. „Wir haben gehört – erklärte Zaia – und Coletto hat mir gesagt, ich weiß auch nichts.“ „Venetien tut alles – sagte Coletto heute – im Licht der Sonne; Er informierte Aifa und Kommissar Arcuri. Wenn ich Zaia kenne, bin ich sicher, dass nicht nur alle Maßnahmen ergriffen wurden, sondern auch die notwendigen Gegenmaßnahmen. Ich habe keine Zweifel . So sehr, dass auch wir, wie Umbrien, in der Warteschlange stehen, wenn es wirklich die Möglichkeit gibt, legal zusätzliche Impfstoffe zu kaufen. Erst gestern begann der Brief von Präsident Tesei an die Region Venetien “.

Der neueste international zugelassene Covid-Impfstoff von AstraZeneca sorgt in Deutschland für Kontroversen über einige übermäßige (aber nicht schwerwiegende) Nebenwirkungen in einem Gebiet in Nordrhein-Westfalen und insbesondere in den Städten Emden und Braunschweig, in denen Mitarbeiter von Kliniken und Krankenhäusern von Gefühlen berichteten so viel Müdigkeit und Knochenschmerzen, dass sie nicht aufstehen konnten. In Italien wird es jedoch auch 65-Jährigen gegeben.

Tatsächlich hat die Technisch-Wissenschaftliche Kommission der italienischen Arzneimittelbehörde (Aifa) grünes Licht gegeben: Sie hat in den letzten Tagen die Möglichkeit genehmigt, den AstraZeneca-Impfstoff gegen Covid an Personen bis 65 Jahre in gutem Zustand zu verabreichen der Gesundheit. Ältere oder gebrechliche Menschen erhalten stattdessen Pfizer- und Moderna-mRNA-Impfstoffe. Das Rundschreiben des Ministeriums, das die neuen Angaben enthält, soll nächsten Freitag veröffentlicht werden.

Quelle: www.veteranstoday.com

Abonniert auch meinen Infokanal in Telegram!