Deutschland – Overview

Deutschland – Overview

liquid

Inhalt/ Deutschland – Overview

1. Deutschlands Entwicklung zum Industriestaat
2. Erster Weltkrieg und Arbeiterbewegung
3. Die unsicheren Jahre der Weimarer Republik 1918 – 1924
4. Der Versailler Vertrag, Dawes-Plan und Young-Plan
5. Weltwirtschaftskrise
6. Deutsche Wirtschaftsgrößen und Wegbereiter der Nationalsozialisten
7. Der Kepler-Kreis
8. Hjalmar Schacht – Finanzpolitik und Appeasement

drachenfliegen_1920erDeutschlands Entwicklung zum Industriestaat

Um 1790 gab es in der Region des späteren Deutschen Reiches ca. 1.800 Zollgrenzen, in der sich die feudalistische Kleinstaaterei widerspiegelte. Zur Verbesserung der ökonomischen Rahmenbedingungen und zur Schaffung eines einheitlichen Binnenmarktes wurde bereits 1833 der preußisch dominierte Zollverein gegründet. Als Reaktion auf die restaurative und repressive Politik der Herrscherhäuser der Habsburger und Bourbonen kam es 1848/49 in den Staaten des Deutschen Bundes und in vielen anderen europäischen Regionen zu revolutionären Aufständen in deren Folge sich das aufstrebende Bürgertum als ein politisch und wirtschaftlich einflussreicher Machtfaktor neben der Aristokratie etablieren konnte. Die ursprüngliche nationalstaatliche Zielsetzung der…

Ursprünglichen Post anzeigen 9.495 weitere Wörter

USA – overview

USA – overview

liquid

Inhalt/ Die United States of America

1. Beispiele damaliger Arbeitskämpfe
2. Die Morgan Bank und die Entstehung der Zentral- und Notenbank (FED)
3. Die veränderte Situation nach 1918
4. Weltwirtschaftskrise und „New Deal“
National Association of Manufacturers (NAM)
American Legion
American Liberty League
America First Committee
Ku-Klux-Klan

5. Council on Foreign Relations
6. Exkurs: Die Brüder Allan und John Dulles
Erläuterungen:
Organisation Gehlen (BND) und Stay-Behind-Truppen
Schah Reza Pahlavi und das iranische Öl
Guatamala und United Fruits Company
Suezkrise und Geopolitik
MKULTRA – jenseits von LSD und Meskalin

miss_lieberty_workersDie United States of America

Die Beherrschung und wirtschaftliche Erschließung von Territorium war und ist eines der Basismotive der Konstituierung der US-Gesellschaft. In der nationalen Erinnerung war die Ausdehnung des Bundesstaates bis zum Pazifik eine kontinuierliche und im Kern unaufhaltsame Landnahme, die allein durch Nutzung und Besiedlung, also durch das im 19. Jh. beschworene „gottgewollte Schicksal“ der zivilisatorisch Überlegenen, gerechtfertigt wurde. Dieses…

Ursprünglichen Post anzeigen 15.748 weitere Wörter